Betrieb eingeschränkt!

Ihr könnt euch per Insta, Facebook oder Telefon für folgende Zeitblocks im Big Point anmelden:

Mo. 14-16h / 16-18h

Di. 14-16h / 16-18h

Mi. 14-16 / 16-18h

Fr. 14-16h / 16-18h (nur Mädels)

Es gelten verschärfte Hygieneregeln, insbesondere eine Maskenpflicht auf dem gesamten Gelände. Nur kontaktlose Aktivitäten.

Wieder geöffnet!

Wir sind aus der Sommerpause zurück und unsere Tür steht Euch wieder offen! Nun auch wieder mit den normalen Öffnungszeiten:
Montag 14.00-19.00h
Dienstag 14.00-19.00h
Mittwoch 14.00-19.00h
Donnerstag 14.00-19.00 Uhr
Freitag 14.00-16.30h ab 16.30h Mädelsabend

Kommt gerne vorbei, beachtet aber unbedingt unsere Corona-Regeln!

FSJler*innen gesucht!

 

Zur Bewerbung ein kurzes Motivationsschreiben samt Lebenslauf und letztem Zeugnis an bigpoint@emden.de !

Du magst Sport und hast Lust die sozialpädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in einem Jugendzentrum kennenzulernen? Dann bewirb dich für einen Freiwilligendienst im Big Point. Dich erwarten abwechslungsreiche Tätigkeiten, ein junges motiviertes Team und du kannst selbstständig eigene Projekte und Angebote planen, durchführen und deiner Kreativität freien Lauf lassen! Außerdem erhältst du eine qualifizierte Anleitung, pädagogische Seminarbegleitung und auch ein monatliches Taschengeld.

Du kannst so die Zeit bis zum Studium oder zur Ausbildung sinnvoll überbrücken und wertvolle berufliche Erfahrungen und Pluspunkte für zukünftige Bewerbungen sammeln.

JE-KA-MI 2019

 

Am Freitag, den 27. September 2019 ist es soweit, das Emder „JE-KA-MI“ Fußball-Inklusionsturnier geht in die nächste Runde!

Bereits zum dritten Male geht es bei dem Turnier auf dem Big Point Kasernensportplatz darum, Menschen mit und ohne Behinderung bei einem sommerlichen Fußballturnier durch den Sport zusammenzubringen, und das ganze generations-, geschlechts- und kulturübergreifend nach dem Motto „Jede*r-kann-mitmachen!“ (JE-KA-MI).

In Zeiten, in denen rechtspopulistische Parteien deutschland- und europaweit auf dem Vormarsch sind, veranstalten wir das Inklusionsturnier dieses Jahr ganz bewusst im Rahmen der Interkulturellen Woche am Emder Anti-Rassismus-Tag, um mit unserer bunten Veranstaltung und dem vielfältigen Teilnehmerfeld ein deutliches Zeichen FÜR Offenheit und Toleranz und GEGEN Fremdenfeindlichkeit und Ausgrenzung in jeglicher Form zu setzen!

Das Turnier richtet sich nicht an aktive Vereinsmannschaften, sondern an Hobbyteams aus unterschiedlichsten (sozialen) Einrichtungen, gemeinnützigen Vereinen, Betrieben oder sonstigen Emder Institutionen und an alle Menschen, die sich mit diesem Grundgedanken verbunden fühlen und die gesellschaftliche Vielfältigkeit durch ein gemeinsames, buntes Fußballfest würdigen und zelebrieren möchten. Schüler*innen, Studierende, Berufstätige, Jung, Alt, Mann, Frau – Alle sind willkommen!

Der Spaß und die Fairness stehen bei JE-KA-MI im Vordergrund und ein übersteigerter Ehrgeiz ist bei diesem Turnier sicherlich fehl am Platze. Nichtsdestotrotz wird in zwei unterschiedlichen Gruppen gespielt, eine für ambitionierte leistungsstärkere Teams und eine für reine Spaßmannschaften. Wir bitten bei der Anmeldung von Mannschaften der Fairness halber um eine realistische Selbsteinschätzung, in welcher Gruppe angetreten werden soll.

Gespielt wird auf einem Kleinfeld (halber Platz) mit 6 Spieler*innen + Torwart. Jede Mannschaft muss also mindestens 7 Spieler*innen haben. Die Teams sollten sich (nach Möglichkeit) über eine Einrichtung/Verein/Organisation/Betrieb anmelden und für diese spielen. Das Mindestalter beträgt 14 Jahre.

Wenn Sie Interesse haben mit einer oder auch mehreren Mannschaften an dem Turnier teilzunehmen, melden Sie sich gerne bis zum 20. September 2019 telefonisch unter 04921-953605 oder per Mail (bigpoint@emden.de) an.

 

Die Anmeldung sollte nach Möglichkeit

 

  • den Namen der Institution
  • den/die Teamnamen beim Turnier
  • eine Liste mit den Spieler*innen samt deren Geburtsdaten
  • den Namen eines Mannschaftsverantwortlichen nebst Kontaktdaten und
  • die Gruppe, in der die Mannschaft antreten möchte (leistungsstärkere oder Spaßgruppe)

 

enthalten.

 

Neben dem sportlichen Teil wird ein umfangreiches Rahmenprogramm für die ganze Familie mit unterschiedlichen Event-Spielgeräten, Grill, Getränkestand, Kaffee, Kuchen und vielem mehr geboten.

Die Freizeit-Sport-Anlage Big Point, die das „JE-KA-MI“ Turnier 2019 in Zusammenarbeit mit der Freiwilligenagentur der Stadt Emden, der obw Emden, dem Stadtsportbund Emden, dem Kreissportbund Aurich und der Hochschule Emden/Leer veranstaltet, freut sich auf hoffentlich zahlreiche Anmeldungen und ein erlebnisreiches Fußballturnier in entspannter sommerlicher Atmosphäre!

 

Duales Studium der Sozialen Arbeit im Big Point!

 

Zum 01.09.2019 besetzt die Stadt Emden im Fachdienst Jugendförderung mehrere Stellen im Rahmen eines

dualen Studiums der Sozialen Arbeit (m/w/d)

in Teilzeit (30 Stunden), u.a. in der Freizeit-Sport-Anlage Big Point als Einsatzstelle!

Im Big Point findet während der 4 Jahre des dualen Studiums an vier Tagen der Woche der praktische Teil der Ausbildung statt, während an der Saxion University of Applied Sciences in Enschede/NL an einem Tag der Woche der theoretische Teil des Studiums vermittelt wird. Es handelt sich bei Social Work (Teilzeit) um einen berufsbegleitenden Studiengang in deutscher Sprache, in dem der Fachhochschulabschluss „Bachelor of Social Work“ erworben wird. Nach Studienabschluss und Erhalt des Bachelor-Diploms kann die staatliche Anerkennung zur/zum Sozialpädagogin/-en in Deutschland beantragt werden.

Aufgabenschwerpunkte der praktischen Ausbildung in der Freizeit-Sport-Anlage Big Point:

  • Aufsicht, Betreuung und Begleitung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 6 bis 27 Jahren bei sportlichen Aktivitäten (Fußball, Tennis, Basketball, Volleyball, Badminton, Hockey, Leichtathletik uvm.)
  • Organisation und Beaufsichtigung des Offenen Bereiches im Jugendzentrum und der Indoor-Angebote
  • Unterstützung bei sozialpädagogischen Gruppenangeboten
  • Mithilfe bei Organisation und Durchführung von Veranstaltungen (Turniere, Feste, Workshops usw.)
  • Entwicklung, Konzipierung und Durchführung eigener Gruppenangebote und Veranstaltungen
  • individuelle Hilfestellungen, Beratungen und Unterstützung bei der beruflichen Orientierung von Jugendlichen
  • Netzwerk- und Kooperationsarbeit im Gemeinwesen

Wir bieten:

  • Sportorientierte Offene Kinder- und Jugendarbeit in einem professionellen, jungen und aufgeschlossenen Team
  • eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit in einem dualen Studium
  • eine intensive praktische Ausbildungsbetreuung und Anleitung durch die Leitung der Einrichtung
  • regelmäßige Dienst- und Teambesprechungen
  • Teilnahme an Supervision und Fortbildungen
  • ein Studium mit Vergütung nach Tarifvertrag
  • Übernahme der Studiengebühren

Interesse geweckt? Bewerbungen bis zum 11.05.2019. Hier geht es direkt zur Stellenausschreibung.

Hier gibt es weiterführende Informationen zum Studiengang Social Work an der Saxion Hochschule.

Freiwilligendienstleistende gesucht!

Zum 15. August stellen wir Freiwilligendienstleistende für 2019/20 ein! Wir suchen Personen zwischen 16 und 26 Jahren, die aufgeschlossen und sportlich sind und die sozialpädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in einem Jugendzentrum kennenlernen möchten. In unserer Einrichtung ist es möglich, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), den Bundesfreiwilligendienst (BFD) oder den Freiwilligendienst im Sport (FWD Sport) zu absolvieren.

Interessierte Personen schicken uns bitte bis zum 31.03.2019 eine Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und letztem Zeugnis an bigpoint@emden.de. Weitere Infos in unserer Einrichtung oder per Telefon unter 04921-953605.

Sommerprogramm 2018

Diese Woche starten wir mit den Big Point Sommerangeboten! In diesem Rahmen laufen die Öffnungszeiten und Angebote bis vsl. Oktober 2018. Alle Angebote sind kostenlos und betreut.